crazy

Coherence

Review

von Lizzie
Sehr feiner, kleiner, intelligenter Film, der wirklich Spaß macht und zeigt, dass man mit wenig filmischen Mitteln enorme Spannung aufbauen kann, wenn man nur eine echt gute Geschichte zu erzählen und ein schlaues Drehbuch hat.
Wir befinden uns zu Anfang und zu weiten Teilen bei einer abendlichen Dinnerparty von acht Freunden, und mehr sollte man am besten gar nicht wissen. Der Low-Budget-Homevideo-Style hat mich nur die ersten fünf Minuten ein klein wenig gestört, dann ist er mir gar nicht mehr aufgefallen. Auch die relativ hohe Anzahl der Protagonisten (und es sind ja noch mehr, als man glaubt) - das Ganze wirkt ziemlich lange wie ein Ensemblefilm, bis sich dann irgendwann doch eine Art Hauptfigur rauskristallisiert - ist nur ganz zu Anfang irritierend, aber sehr schnell lernt man nebenbei ihren jeweiligen Hintergrund kennen, ohne dass man ihn exposeeartig übergebraten bekommt (sagte ich schon, wie gut ich das Drehbuch fand?). Unvorhersehbar, unterhaltsam,rätselhaft, spannend, mit Humor und auf eine fiese Art und Weise überraschend tiefgründig - wegen solcher Filme gehe ich aufs Fantasy Filmfest. Und wenn sie hierfür drei Euro mehr Budget gehabt hätten, wären es auch volle zehn Punkte gewesen.
Lizzie
sah diesen Film im Savoy, Hamburg

15.09.2014, 22:51



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern. #VerdientProvisionen


OFDb€ 8,98 Verfügbarkeit prüfen
amazon.de 0,00 0,00


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.