Running Wild

Schimanski auf Koreanisch

von Der_Fluch_der_Pizza
Dass Polizisten bei den Ermittlungsarbeiten über die Stränge schlagen und persönliche Rechnungen begleichen, ist nichts neues. Dass sie dabei einen besonnenen Partner haben, auch nicht. Einen abgeklärten machiavellistischen Gegenspieler, der die stärkste Figur im Film ist, findet man nicht so oft.

Running Wild versucht einerseits ernst zu sein, da die Wutausbrüche Jangs nicht ohne Folgen bleiben, andererseits ist die Figur so überdreht, dass sie unglaubwürdig erscheint. Man hat den Eindruck, dass er sich mit den Gangstern lieber prügelt als sie zu verhaften.

Als reiner Actionfilm geht er auch nicht durch, dafür ist er streckenweise einfach zu zäh. Als er gegen Ende noch ins Melodramatische abdriftete, habe ich mir dann doch unseren Schimanski zurückgewünscht.
Der_Fluch_der_Pizza
sah diesen Film im City, München

25.07.2006, 13:24



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern. #VerdientProvisionen


OFDb€ 3,98
amazon.de€ 5,95


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.