crazy

Crabs!

Krabbencocktail De Luxe

von Leimbacher-Mario
„Crabs!“ lässt harmlos und niedrig budgetiert die atomar mutierten Krabben über eine US-Kleinstadt hereinbrechen - und ein Teenagergenie im Rollstuhl samt bunter Clique scheint die letzte Bastion zu sein…

Klassischer/Moderner Creature Feature-Trash mit viel Herz und Nerdtum, wenig Budget und Allüren. Mit viel Meeresgetier und wenig Sinn. Mit viel jugendlichem Sturm und wenig qualitativem Drang. Mit viel Schmunzeln und wenig echten Lachern. Mit vielen praktischen Effekten und wenig CGI-Blut. Mit viel Leidenschaft und wenig Hirn. Mit vielen Toten und wenig ernsthaften Schmerzen. Mit (zu) viel Radu und wenigen nackten Tatsachen. Mit viel Blut und wenig Wut. Mit vielen Taschenspielertricks und wenig Neuem. Mit viel Sympathie und wenig Frust. Mit viel Bier und wenig Erwartungen.

Fazit: Süße, unschuldige und tollpatschige Mixtur von Herzen, von „Gremlins“ über „Grabbers“ bis „Godzilla“, von Fans für Fans. Okay.
Leimbacher-Mario
sah diesen Film im Residenz, Köln

04.11.2021, 02:28



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern. #VerdientProvisionen