crazy

Farang

Knochenbrecher im Wilden Osten

von Herr_Kees
Aus der Reihe „Projekte, die sogar Liam Neeson abgelehnt hat“ kommt hier der nächste TAKEN-Klon, diesmal mit Schauplatz Thailand.

Die erste Hälfte des Films hätte man gut in Form von Texttafeln voranstellen oder vor dem Film einfach nochmal den Trailer zeigen können: Kickboxer-Knasti, Probleme mit Ex-Gang, neues Leben im Ausland, Probleme mit dortiger Gang, entführte Ziehtochter, blutiger Rachefeldzug.

Letzterer hat es dann zum Glück in sich, so dass zumindest die zweite Hälfte des Films einige sehenswerte und zum Teil wirklich ultrabrutale Fightszenen zu bieten hat, besonders die Sequenz in einem Aufzug ist extrem rasant und so over the top inszeniert, dass kurz mal Erinnerungen an THE RAID 2 oder THE NIGHT COMES FOR US aufblitzen.

Ob es sich dafür lohnt, einen ganzen Film anzuschauen, den man gefühlt schon Dutzende Male gesehen hat, muss jeder selbst für sich entscheiden.
Herr_Kees
sah diesen Film im EM, Stuttgart

25.09.2023, 00:29



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern. #VerdientProvisionen