crazy

Shadow Island


Aus dem offiziellen Programm:
Nachdem David in den Hinterlassenschaften seines Vaters lange verschollene Unterlagen aus dessen Vergangenheit findet, folgt der junge Meteorologe ihren Spuren – und landet auf einer tristen Leuchtturminsel in der rauen Barentssee, die nur langsam ihre Geheimnisse preisgibt. Nicht alles scheint hier mit rechten Dingen zuzugehen, der Ozean wispert seltsame Worte, Lichter wabern in der Dunkelheit und das Geräusch von Schritten stört die nächtliche Ruhe. Eines Tages meldet sich über Funk eine weibliche Stimme von der Nachbarinsel und von diesem Moment an überschlagen sich die Ereignisse: Davids persönliche Suche nach dem Grund für den Selbstmord seines Vaters versinkt in einem wirbelnden Sog aus albtraumhafter Paranoia und sehr realer Bedrohung.

Regisseur Johan Storms windgepeitschte Nordic-Noir-Mystery zieht alle Register des klassischen Verschwörungsthrillers. SHADOW ISLAND nutzt sämtliche Details seines begrenzten Schauplatzes für eine unangenehm intensive Tour de Force im wolkenverhangenen Nordmeer.


The young meteorology student David secretly sets out for a small island deep in the Arctic Ocean. Here he hopes to solve the mysterious death of his father. But is he really alone in this remote and harsh place?

Anmerkung:
Als Gäste warem der Regisseur Johan Storm und die Produzenten Niklas Bergwall & Erik Ljung in
Berlin 22.04.2023 um 17:45 im Zoo Palast


Selbstredend kann jeder Trailer potentiell Spoiler enthalten!


Score (BETA): 53 - 5.3 Sterne (21 Bewertungen)

2 Reviews - Deinen Review hinzufügen

Jetzt anmelden oder registrieren um diesen Film zu bewerten


Tausche dich mit anderen Benutzern über diesen Film aus!

Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern. #VerdientProvisionen